28.03.2022 Spanischer Tasting-Abend mit Almodovar Filmvorführung

Der Frevel
€20,00

Am Montag, den 28. März um 19:00 gibt es einen Tasting-Abend mit dem Spanischen Weingut Mas Que Vinos in Kombination mit einer Filmvorführung. Im Fokus stehen tolle Bio-Weiß- und Rotweine aus Spanien. Ein besonderes Spektakel ist die Verkostung eines Rotweins, den Mas que Vinos mit Pedro Almodovar kreiert hat. Im Anschluss schauen wir hier einen Almodovar Film. Daneben gibt es wie immer auch die alkoholfreien Weine von Kolonne Null (0% alc) und den leichten Wein the gentle wine (6% alc) zu probieren.

Monday, the 28th we have a Spanish wine tasting in combination with a movie screening. Bodega Mas que Vinos produces organic fresh white summer wines and an amazing range of full red wines. We are tasting a wine that Mas Que Vinos has produced with the the artist Pedro Almodovar and watch one of his films afterwards. Besides the alcoholfree products from Kolonne Null (0% alc), we try the alcohol reduced wine the gentle wine (6% alc).

Hier mehr Info:

Die auf no/low-alc Getränke spezialisierte Vinothek Der Frevel startet in die Weinsaison 2022. Das spanische Weingut Más Que Vinos bringt uns den Frühling. Die drei Freund*Innen Margarita, Gonzalo und Alexandra bauen in Toledo ökologische Spitzenweine aus autochtonen Rebsorten an. Alexandra wohnt seit einigen Jahren in Berlin: Höchste Zeit also diesem Weingut den Monat März zu widmen und Más Que Vinos dem hiesigen Publikum vorzustellen.

Über Más que Vinos

Nachdem sie jahrelang als önologisches Beratungsteam für renommierte Weingüter gearbeitet haben, gründeten die drei Freund*innen Margarita Madrigal, Gonzalo Rodriguez und Alexandra Schmedes 1999 inmitten der spanischen Hochebene Meseta de Ocaña, nicht weit von Toledo entfernt, ihr eigenes Weingut:

Die zum Teil Jahrhunderte alten Weinberge aus Gonzalos Familienbesitz bilden die Grundlage ihrer Weine. Mit modernster Kellertechnik gepaart mit traditionellen Ausbauweisen wahrt das Team von Más Que Vinos Traditionen und viel Respekt für ihr Terroir. Die Rebsorten Cencibel (Tempranillo), Airén, Garnacha und Malvar werden ökologisch bewitschaftet und wachsen auf 750 Metern auf der kastilischen Hochebene bei extremem, kontinentalem Klima. Ihre teils in Ton-Amphoren gekelterten Weine erreichen 93-95 Parker Punkte. 

Más Que Vinos hat bereits in Co-Produktion mit dem Volver-Regisseur Pedro Almodóvar drei Weine kreiert. Gemeinsam mit Alexandra wurde auch Kolonne Null’s erster spanischer Rotwein, die Cuvée Rouge No.2 (alcfrei) und der Neuzugang the gentle wine (6% alc), der erste leichte Rote, gemacht.

Neben einem exklusiven Gastro- und Expert*innen-Tasting wird es im März im Frevel zwei öffentliche Verkostungen und eine kleine Abschlussfeier geben. Ebenso gibt es eine Auswahl von Más Que Vinos-Weinen den ganzen Monat über im Ausschank.

Nur 13 Einheiten verfügbar

Am Montag, den 28. März um 19:00 gibt es einen Tasting-Abend mit dem Spanischen Weingut Mas Que Vinos in Kombination mit einer Filmvorführung. Im Fokus stehen tolle Bio-Weiß- und Rotweine aus Spanien. Ein besonderes Spektakel ist die Verkostung eines Rotweins, den Mas que Vinos mit Pedro Almodovar kreiert hat. Im Anschluss schauen wir hier einen Almodovar Film. Daneben gibt es wie immer auch die alkoholfreien Weine von Kolonne Null (0% alc) und den leichten Wein the gentle wine (6% alc) zu probieren.

Monday, the 28th we have a Spanish wine tasting in combination with a movie screening. Bodega Mas que Vinos produces organic fresh white summer wines and an amazing range of full red wines. We are tasting a wine that Mas Que Vinos has produced with the the artist Pedro Almodovar and watch one of his films afterwards. Besides the alcoholfree products from Kolonne Null (0% alc), we try the alcohol reduced wine the gentle wine (6% alc).

Hier mehr Info:

Die auf no/low-alc Getränke spezialisierte Vinothek Der Frevel startet in die Weinsaison 2022. Das spanische Weingut Más Que Vinos bringt uns den Frühling. Die drei Freund*Innen Margarita, Gonzalo und Alexandra bauen in Toledo ökologische Spitzenweine aus autochtonen Rebsorten an. Alexandra wohnt seit einigen Jahren in Berlin: Höchste Zeit also diesem Weingut den Monat März zu widmen und Más Que Vinos dem hiesigen Publikum vorzustellen.

Über Más que Vinos

Nachdem sie jahrelang als önologisches Beratungsteam für renommierte Weingüter gearbeitet haben, gründeten die drei Freund*innen Margarita Madrigal, Gonzalo Rodriguez und Alexandra Schmedes 1999 inmitten der spanischen Hochebene Meseta de Ocaña, nicht weit von Toledo entfernt, ihr eigenes Weingut:

Die zum Teil Jahrhunderte alten Weinberge aus Gonzalos Familienbesitz bilden die Grundlage ihrer Weine. Mit modernster Kellertechnik gepaart mit traditionellen Ausbauweisen wahrt das Team von Más Que Vinos Traditionen und viel Respekt für ihr Terroir. Die Rebsorten Cencibel (Tempranillo), Airén, Garnacha und Malvar werden ökologisch bewitschaftet und wachsen auf 750 Metern auf der kastilischen Hochebene bei extremem, kontinentalem Klima. Ihre teils in Ton-Amphoren gekelterten Weine erreichen 93-95 Parker Punkte. 

Más Que Vinos hat bereits in Co-Produktion mit dem Volver-Regisseur Pedro Almodóvar drei Weine kreiert. Gemeinsam mit Alexandra wurde auch Kolonne Null’s erster spanischer Rotwein, die Cuvée Rouge No.2 (alcfrei) und der Neuzugang the gentle wine (6% alc), der erste leichte Rote, gemacht.

Neben einem exklusiven Gastro- und Expert*innen-Tasting wird es im März im Frevel zwei öffentliche Verkostungen und eine kleine Abschlussfeier geben. Ebenso gibt es eine Auswahl von Más Que Vinos-Weinen den ganzen Monat über im Ausschank.